Lego Asterix, Obelix und Idefix

Bereich für Fanprojekte und -geschichten - Informationen zum Bereich beachten!

Moderator: Iwan

Benutzeravatar
Brick_Brian
AsterIX Villager
Beiträge: 66
Registriert: 21. Oktober 2022 10:57
Wohnort: Berlin

Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Brick_Brian »

In meiner Kindheit habe ich die Comics von Asterix und Obeleix verschlungen. Lange sind diese dann von meiner Bildfläche verschwunden. Mit dem kauf der BlueRay Asterix Box im Jahr 2021, kam die Leiderschaft wieder richtig in Fahrt obwohl ich schon ich schon seit 2018 Lego Steine gesammelt habe um später das Dorf von Asterix und Obelix im Minifiguren Masstab zu bauen.

Ich habe die Figuren 2023 in Skaerbaek gesehen und Fotos gemacht. Einen guten Bekannten gefragt der sehr gut darin ist Dinge digital zu bauen und dann ggf. auch eine Bauanleitung zu erstellen. Hier sind nun meine eigenen Asterix, Obelix und Idefix Figuren.

Original Design by Paulo Carreira

Steineanzahl: 404

Bauzeit: ca: 2 Stunden

Kosten: ca. 100€

Bild

Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4434
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nur als Hinweis: Ich kann wieder mal keine Bilder sehen.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Brick_Brian
AsterIX Villager
Beiträge: 66
Registriert: 21. Oktober 2022 10:57
Wohnort: Berlin

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Brick_Brian »

komisch ich sehe die Bilder im Post :?: :?:
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 210
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Also bei mir funktioniert es auch. Komisch...

@Brick_Brian:
Wahnsinn! Absoluter Wahnsinn!
mehr fällt mir da glatt nich zu ein!
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4434
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Dann liegts diesmal wohl an meinem älteren Browser...
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7090
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Brick_Brian hat geschrieben: 18. Januar 2024 13:43 Hier sind nun meine eigenen Asterix, Obelix und Idefix Figuren.
Du hast das Beste daraus gemacht. Es gibt Dinge, die kann man einfach mit Klemmbausteinen nicht so nachbauen, dass sie mir gefallen würden. Vor allem runde Formen, die für mich bei Dingen mit geschwungener Form die besondere Ästhetik ausmachen, sind schwer zu reproduzieren.

Lego selbst hat nicht verstanden, dass sie bspw. die Corvette, einen Camaro, den Ford GT oder den Aston Martin nicht hätten nachbauen sollen. Ich finde, dass sie unförmig und wirklich schlecht aussehen. Dafür sehr viel Geld zu verlangen, u.a. auch weil die Lizenz nicht kostenlos zu haben ist, finde ich ziemlich schwierig.

Bei privaten Initiativen ist es natürlich etwas anderes. Trotzdem sind die rundlichen Figuren von Asterix und Obelix, die Knollennasen und die Proportionen nur sehr schwierig in kleinfigürlichen Maßstäben umzusetzen. Das Einzige, das hier an Asterix und Obelix erinnert, ist die Farbwahl. Mein Geschmack ist es nicht.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4434
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 20. Januar 2024 09:23 Lego selbst hat nicht verstanden, dass sie bspw. die Corvette, einen Camaro, den Ford GT oder den Aston Martin nicht hätten nachbauen sollen. Ich finde, dass sie unförmig und wirklich schlecht aussehen. Dafür sehr viel Geld zu verlangen, u.a. auch weil die Lizenz nicht kostenlos zu haben ist, finde ich ziemlich schwierig.
Ja, aber manchmal gelingts eben auch, wie beim Ford Mustang aus der Creator-Expert-Serie oder dem T1-Camping Bus (der T2 kackt dagegen ab, finde ich).
Aber noch schlimmer finde ich die Citroen DS von COBI, da haben sie nicht nur die Motorhaubenseiten total verhunzt, sondern als Gipfel der Geschmacklosigkeit auch die Heckscheibe komplett weggelassen, weil sich die Kofferaumklappe genau in das Loch hinein öffnet. Was soll das denn? Furchtbar, ich hätte so gern eine DS als Klemmbausteinsatz, aber die von COBI ist derart grässlich, die würde ich nicht mal geschenkt nehmen. Ganz so Schlimmes erlaubt sich LEGO mW dann doch nicht...

Die Figuren kann ich mangels Bildern leider nicht beurteilen, da muss ich mal bei Gelegenheit an einem anderen Rechner schauen.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7090
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 20. Januar 2024 13:18 Ganz so Schlimmes erlaubt sich LEGO mW dann doch nicht...
Ich glaube, das steht und fällt auch ein wenig mit der Sympathie, die man den Fahrzeugen entgegenbringt. Ich mag die DS und ja, der Bausatz sind übel aus, insbesondere der Bereich der Motorhaube. Ist ja auch egal, welcher Hersteller - man sollte einfach die Finger von geschwungenen Formen lassen. Es muss nicht alles umgesetzt werden, was rudimentär möglich ist.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Brick_Brian
AsterIX Villager
Beiträge: 66
Registriert: 21. Oktober 2022 10:57
Wohnort: Berlin

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Brick_Brian »

WeissNix hat geschrieben: 20. Januar 2024 13:18

Die Figuren kann ich mangels Bildern leider nicht beurteilen, da muss ich mal bei Gelegenheit an einem anderen Rechner schauen.

Wenn Du die Bilder nich siehst, kannst Du gerne auch auf meiner Homepage (brick-brian.com) schauen.
Weiß nicht ob das nennen von fremden Webseiten erlaubt ist.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7090
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Brick_Brian hat geschrieben: 21. Januar 2024 11:34 Wenn Du die Bilder nich siehst, kannst Du gerne auch auf meiner Homepage (brick-brian.com) schauen.
Weiß nicht ob das nennen von fremden Webseiten erlaubt ist.
Gar kein Problem.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4434
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

So, ich hatte Gelegenheit...

für das, was mit LEGO möglich ist, finde ich sie durchaus gelungen. Den Hinkelstein noch am wenigsten ;-)
Aber mit LEGO ist eben auch nicht immer das möglich, was optimal wäre.

Ist das ein Massstab, der zu Deinem Dorf passt?
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Brick_Brian
AsterIX Villager
Beiträge: 66
Registriert: 21. Oktober 2022 10:57
Wohnort: Berlin

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Brick_Brian »

WeissNix hat geschrieben: 21. Januar 2024 18:19
Ist das ein Massstab, der zu Deinem Dorf passt?
Nein. Die Figuren sind ungefähr dreifach größer :) Daher auch ein extra Post
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 821
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Es erinnert mich übrigens an das Spielzeugmuseum Mechelen:

Mechelen02.jpg
Mechelen01.jpg

Grüß,
Batavirix
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Brick_Brian
AsterIX Villager
Beiträge: 66
Registriert: 21. Oktober 2022 10:57
Wohnort: Berlin

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Brick_Brian »

Batavirix hat geschrieben: 8. Februar 2024 14:43 Es erinnert mich übrigens an das Spielzeugmuseum Mechelen:
Nice, das kannte ich noch gar nicht :kleo:
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7090
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Lego Asterix, Obelix und Idefix

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Brick_Brian hat geschrieben: 17. Februar 2024 22:25 Nice, das kannte ich noch gar nicht :kleo:
Liebe Grüße übrigens von Cony und Wolfgang. :D
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de