Sonderbände und Lernhilfen

Artikelvorschläge für die Comedix-Bibliothek

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Die EuroTalk c/o sermo media Erftstr. 17 D-40670 Meerbusch brachte 1993 auch eine CD für Englisch und Französisch
heraus.
Jetzt weiß ich nur nicht ob diese CD hier in Deutschland oder in England produziert worden ist, hinten auf dem Back ist eine englische Anschrift angegeben.
Frage ist also : Bibo oder nicht ?

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Anhang:

Asterix
Asterix ist für die "obere Mittelstufe" gedacht. Das Heft "Asterix Sohn" wurde in seine Bestandteile zerlegt und kann Bild für Bild aufgerufen werden. Erst mit Ton, dann kann man die Sprechblasen in der zu lernenden Sprache dazuschalten. Dann die deutsche Übersetzung und schließlich grammatikalische Hinweise. Natürlich darf das Quiz nicht fehlen. Besonders lehrreich in Latein!
Die Software gibt es auch vergünstigt als Klassenlizenz für Schulen. Fragen Sie uns einfach.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
aaaaah habs bemerkt , frage hat sich erübrigt! Aber wie ist es mit der oberen Ausgabe ?

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8079
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Peter,
methusalix hat geschrieben:Aber wie ist es mit der oberen Ausgabe ?
meiner Vermutung nach ist das die englische (vielleicht auch allgemeiner internationale) Version der Reihe, die in anderer Form in Deutschland erschienen ist und mit dieser auch bereits in der Bibliothek steht:
http://www.comedix.de/medien/lit/eurota ... nspiel.php

Daß die CD's, die Du oben abgebildet hast, zusätzlich auch in Deutschland erhältlich waren, halte ich für nicht sehr wahrscheinlich. Zum einen eben, weil es schon eine deutsche Version gibt, zum anderen auch der Gestaltung nach, die Deutsch erst als 4. Sprache aufführt.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
Erik hat geschrieben:die in anderer Form in Deutschland erschienen ist
nun das halte ich nicht für möglich, diese Version "Language Learning with Asterix and Son" mit zwei cds (cd1 englisch)(cd2 französisch) erschien einmal 1991 und 1993. Wenn man auf die Homepage von http://www.eurotalk.co.uk geht wird man sofort auf die Deutschsprachige Seite umgelengt.

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
habe hier einen Auszug aus einer umfangreichen beschreibung der englischen(ins deutsch übersetzt) Lernsoftware :

Englisch lernen mit Aterix und Sohn mit 2 CD-ROM 1991-1993

Zwei höchst unterhaltsamen und lehrreichen CD-ROMs mit 6000 Wörtern der real gesprochenen Sprache und eine Vielzahl von authentischen Akzenten. Für Sprachschüler über 11 Jahre alt mit einigen Vorkenntnissen .Sie können lesen, hören oder mit den Zeichen, die Sie treffen sich in der Geschichte interagieren. Der Lehrer umfassende grammatische Anmerkungen geben Ihnen einen Hand. Die CD beinhaltet auch ein Quiz und ein Aufnahmestudio, wo Nutzer ihre Akzent zu vergleichen können, dass von einem Muttersprachler.Sie werden nicht einmal merken, die Sie lernen.
Format: Englisch wird auf einer CD-ROM. Es dauert weniger als zehn Minuten zu installieren. Die CD-ROM ist in der CD-ROM-Laufwerk, um die Software ausgeführt werden. Die Software kann auch direkt von der CD-ROM ausgeführt werden, mit einem Opfer in der Geschwindigkeit.
Überblick
Englisch ist ein buntes, abwechslungsreiches Programm Multimedia-Sprachkurs für Lerner von Englisch als Zweit-oder Fremdsprache konzipiert, ab 8 Jahren bis zur Erwachsenenbildung. Es hat Spiele für Anfang und fortgeschrittene Anfänger, in einer Vielzahl von Themen, und bei unterschiedlichen Grad der Interaktivität.Die Software ermöglicht den Lernenden üben das Lesen, Hörverstehen und Sprechen.
Beschreibung der Software
Diese Software ist bemüht, die Bedürfnisse der Lernenden so viele wie möglich. Es gibt Tätigkeiten, für Anfänger und Fortgeschrittene Studenten. Es gibt Drill-and-Praxis Vokabelübungen, über komplexere Spiele zu Zeiten, Präpositionen Verb und andere Themen, und Comic-Gespräche um alltägliche Aktivitäten gebaut. Studierende auf allen Ebenen sollten etwas finden, der Interesse an dieser Software.
Die Software verfügt über Aktivitäten in sechs Themenbereiche (Lebensmittel, Zahlen, Heim-und Büro-, Menschen-und Bekleidungsindustrie, Orte und Transport, und tägliche Aktivitäten). Nach der Auswahl eines Modus (Hörverstehen, Lesen oder Sprechen) und ein Thema, wählt der Student ein Spiel und beginnt zu spielen. Innerhalb von ein paar Spiele, die Software bietet dem Lernenden verschiedene Schwierigkeitsgrade an, die das Spiel gespielt. In Stufe I werden die Spiele in der Regel Drill-and-Praxis Wortschatz Spiele wie Bingo. Es gibt jedoch immer komplexer und kreative Aktivitäten, wie ein Körper-Teile-Puzzle. In [-1 -]-Ebene II, beinhalten die Spiele immer komplexer Strukturen und Wortschatz. Das Level-III-Spiele sind Comic-Strips, in denen die Lernenden hören zu Gesprächen und später zu reproduzieren, in welcher Reihenfolge sie passiert. Viele der Spiele sind motiviert, da der Student spielt gegen den Computer oder spielt Spiele, in denen er oder sie gewinnt oder verliert.
Diese Software beinhaltet eine automatische Spracherkennung, eine Funktion, die nicht allgemein zugänglich in ESL Medien. Ein Mikrofon ist mit der CD-ROM enthalten, und nach dem Einstecken in und Ändern der Lautstärke-Einstellungen auf dem Rechner, ist es betriebsbereit. Die Schüler können das Mikrofon, um ihre Stimme aufnehmen und dann spielen sie wieder, eine Funktion, die auch mit einigen ESL Software-Pakete ist. Englisch nimmt die Technologie noch einen Schritt weiter, indem er den Schüler sprechen die Antwort auf eine Frage in das Mikrofon, nach denen die Software wertet die Schüler zu beantworten. Auf einer komplexeren Ebene können die Schüler sprechen Teilen der Comic-Gespräche in das Mikrofon und die Software wird mit dem nächsten Teil des Gesprächs zu reagieren, wenn es den Studenten Rede wertet korrekt zu sein.

Durch die Ausage das die Software eine automatische Spracherkennung beinhaltet, läßt erkennen das sie auch in den in Deutsch und den anderen10 Ländern ausgeführt werden kann. Es heißt ja lern englisch und französisch mit Asterix und Sohn! Etwas eigenartig wenn der Engländer von einer Deutschen Firma Englisch lernen soll , dann eher schon französisch. ;-) .Die anderen 11 Länder sind auch lernen for englisch, also wenn man so nimmt ein Sprachkurs für Lerner von Englisch Europaweit
Erik hat geschrieben:zum anderen auch der Gestaltung nach, die Deutsch erst als 4. Sprache aufführt.
Denke mal da es sich hier in der Hauptsache um Englisch sich handelt, ist das nicht weiter verwunderlich.
Da die Ausgaben von 1991 und 1993 als vergriffen gelten und auch nicht wieder in dieser Constellation publiziert werden unterscheiden sie sich deutlich von den nachfolgenden Ausgaben von EuroTalk.
Eine Beführwortung oder Verneinung für einen Eintrag in die Bibliothek möchte ich aber nicht vorgreifen.

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8079
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Peter,
methusalix hat geschrieben:nun das halte ich nicht für möglich, diese Version "Language Learning with Asterix and Son" mit zwei cds (cd1 englisch)(cd2 französisch) erschien einmal 1991 und 1993.
laut Comedix-Bibliothek ist die erste deutsche Version 1996 erschienen. Kann doch gut sein, daß 1991/1993 die schon in anderen Ländern erschienen ist. Daß sagt aber doch nicht, daß diese vorherige Publikation schon in Deutschland erfolgt sein muß.

Interessant ist aber zugegebenermaßen, daß man hier wohl mit einer Doppel-CD-Ausgabe 2 Sprachen lernen können soll (wenn man dem Backcover glaubt). Denn bei den späteren (in der Comedix-Bibliothek gelisteten) Ausgaben ist auf CD 1 immer die erste Hälfte, auf CD 2 die zweite Hälfte von Der Sohn des Asterix. Sprachlich die die Ausgangssprache recht frei wählbar (aus einer Liste von 10 Sprachen oder so) und die Zielsprache festgelegt (auf Englisch, Französisch, Spanisch, ...), je nachdem, welche Version man gekauft hat. Die Programme sind also durchaus auf internationale Verwendung angelegt, wurden aber (1996, 2003) für jedes Land in einer entsprechenden Verpackung verkauft (als "Lernen Sie ...", "Lean..." oder "Impara...").

Daß zuvor (1991/1993) eine Ausgabe mit mehr als einer Zielsprache erschienen ist, war mir nicht klar. Gleichwohl beantwortet das nicht die Frage, ob diese Version wirklich auch in Deutschland vertrieben wurde.
methusalix hat geschrieben:Wenn man auf die Homepage von http://www.eurotalk.co.uk geht wird man sofort auf die Deutschsprachige Seite umgelengt.
Wahrscheinlich, weil die an Deiner IP-Adresse erkennen, daß Du in Deutschland sitzt. ;-)
methusalix hat geschrieben:Etwas eigenartig wenn der Engländer von einer Deutschen Firma Englisch lernen soll , dann eher schon französisch. ;-)
Naja, ich habe hier z.B. die blaue Version "Learn German" und die rote Version "Lernen sie Englisch" aus dieser Reihe von dieser Firma stehen. Wie gesagt, das Programm selbst ist so programmiert, daß man die Ausgangssprache frei einstellen kann. Ob "Learn German" nun auch als "Lernen Sie Deutsch" in Deutschland erschienen ist, weiß ich nicht. Aber Deutsch lernen für in Deutschland lebende Ausländer wäre doch auch möglich.
methusalix hat geschrieben:Da die Ausgaben von 1991 und 1993 als vergriffen gelten und auch nicht wieder in dieser Constellation publiziert werden unterscheiden sie sich deutlich von den nachfolgenden Ausgaben von EuroTalk.
Es dürfte sich im wesentlichen um dasselbe Programm handeln, das 1996 in der blauen Version in Deutschland (in deutschen Verpackungen) publiziert wurde. Die rote 2003er Version wurde graphisch überarbeitet. Ob schon die 1996er Version eine überarbeitete Fassung einer noch früheren 1991/1993er Version ist, ist schwer zu sagen. Wenn man in der wirklich die Zielsprache zwischen Englisch und Französisch einstellen konnte, was bei der 1996er nicht mehr der Fall war, spricht wohl einiges dafür.
methusalix hat geschrieben:Eine Beführwortung oder Verneinung für einen Eintrag in die Bibliothek möchte ich aber nicht vorgreifen.
Das ist nicht ganz leicht, da etwas zu empfehlen, denn es ist wieder ein Grenzfall, bei dem man nicht weiß, ob diese Verison auch in Deutschand erschienen ist. Recht hast Du sicherlich, damit, daß bei einem Sprachlern-Programm der nicht-deutsche Titel weniger Aussagekraft hat. - Ich würde aber nach alledem nun auch sagen, daß man die Existenz dieser Version gut auf der bestehenden Bibliotheksseite erwähnen könnte, dabei aber dazuschreiben sollte, daß unbekannt ist, ob diese Ausgabe wirklich schon im deutschsprachigen Raum erschienen ist. Doch das muß Marco entscheiden.

Zur Firma Eurotalk: Bei der blauen 1996er Version steht hinten einer Londoner Adresse Adresse drauf (wie auch auf der von Dir abgebildeten 1993er Ausgabe). Im Impressum deren Webseite steht je nach eingestellter Sprache eine andere Adresse (die Firma hat also mehrere Sitze). Auf der roten 2003er Version steht gar keine EuroTalk-Adresse drauf, sondern nur eine deutsche Adresse einer "unisono media GmbH", die diese Programme offenbar vertrieben hat. - Daß EuroTals also eine deutsche Firma sei, kann man nicht sagen. Ltd. ist auch eine englische Gesellschaftsform (ähnlich der deutschen GmbH).

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
wozu hat man Telefon,:
Nach einem Telefongespräch heute morgen mit einem Sachbearbeiter der eurotalk ist bestätigt worden das diese Lernsoftware 1991/1993 und auch alle anderen Produkte der Asterix Serie hier in Deutschland produziert und auch hier verkauft worden sind. Aber die Asterix Serie wurde mittlerweile eingestellt da keine Lizenz mehr vorliegt .

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7137
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo Peter,

besten Dank für deine Mühe und deinen Einsatz. Ich habe die Ergänzung auf meine Todo-Liste gesetzt.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Marco,
gern geschehen, schicke Dir die höheren scanns per mail zu .

nachtrag: bedienungsanleitung hinzugefügt


Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7137
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,
methusalix hat geschrieben: Nach einem Telefongespräch heute morgen mit einem Sachbearbeiter der eurotalk ist bestätigt worden das diese Lernsoftware 1991/1993 und auch alle anderen Produkte der Asterix Serie hier in Deutschland produziert und auch hier verkauft worden sind.
Ich weiß nicht, was den Mitarbeiter bewogen hat diese Aussage zu tätigen, nachdem ich mir die Produkte näher angesehen habe, hatte ich daran meine Zweifel. CDs zum Lernen der englischen Sprache mit englischsprachigem Text auf der Verpackung und der CD? Das erschien mir ebenso unlogisch wie englischsprachige Texte auf der Verpackung zum Erlernen der französischen Sprache. Man möchte das Produkt in Deutschland verkaufen, also wäre es schon sinnvoll, die Features der CD auf Deutsch abzudrucken.

Ich habe mich deshalb in Hamburg an eine der größten Buchhandlungen (Weiland) gewendet, die neben vielen aktuellen Büchern auch ein Produktarchiv besitzen, das bis in die Mitte der 80er Jahre zurückreicht. Demnach waren diese CDs mit dem aufgedruckten Barcode bzw. diesem Titel aus den Jahren 1991/92 nicht auf dem deutschen Markt erhältlich. Von Eurotalk werden im Archiv ausschließlich die Sprachlernspiele geführt, die bereits in der Asterix-Bibliothek verfügbar sind.

Natürlich müsste ich der Aussage eines Mitarbeiters eher Glauben schenken, aber die Sprachindizien und das Weiland-Archiv machen mich misstrauisch. Was meint ihr?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Findefix

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Marco!
Was meint ihr?
Ich schließe mich Deiner Meinung vollinhaltlich an, denn erstens gäbe es tatsächlich wenig Sinn in dieser Aufmachung, zweitens wäre es ohnedies nur eine (ungesicherte) Variante, drittens ist irgendwelchen Mitarbeitern (die seit wie lange wo tätig und wofür genau zuständig sind?) nicht immer uneingeschränktes Vertrauen zu zollen, da mit solchen Aussagen so mancher selbst schon "Reinfälle" erlebt hat (wie auch im Forum nachzulesen ist).. ;-)

LG, Andreas

P.S. ad Peter: Ist die Bedienungsanleitung (von der Du einen Teil eingescannt hast) insgesamt mehrsprachig oder ausschließlich auf Deutsch?
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Findefix hat geschrieben:insgesamt mehrsprachig oder ausschließlich auf Deutsch?
sie ist mehrsprachig (multilingual) einmal in jeder der abgebildeten 12 Sprachen und ist auch 3seitig in den Sprachen beschrieben(Programmbeschreibung), außerdem kann man eine europäische , eine japanische , eine chinesische und eine französchische Version einstellen. Im Deutschen Teil (CD) wird eimal eine deutsche Erklärung gesprochen und englischer Text (Asterix) ins deutsche übersetzt (schrift) .In den anderen abgebildeten Sprachen ist es in den landesüblichen Sprachen ebenso. Läuft prima auf Windows7.

Also mal ehrlich, wieso sollte diese CD nicht offiziell in Deutschland verkauft worden sein, diese Lernsoftware ist auch nicht für Anfänger gedacht sondern für etwas fortgeschrittene. Denke mal das sie nicht nur hier verkauft wurde sondern auch in anderen europäischen Ländern.
Übrigens, das Language product design c1994 bezieht sich auf die englischen Mitarbeiter von Eurotalk die auch selbst in dem Programm benannt werden.

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Findefix

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
sie ist mehrsprachig (multilingual) einmal in jeder der abgebildeten 12 Sprachen und ist auch 3seitig in den Sprachen beschrieben(Programmbeschreibung), außerdem kann man eine europäische , eine japanische , eine chinesische und eine französchische Version einstellen.

Danke für die Auskunft! ;-)
Denke mal das sie nicht nur hier verkauft wurde sondern auch in anderen europäischen Ländern.

Und ich denke, das spricht in erster Linie wohl für eine "internationale" Version, die gesichert nur im Ursprungsland (GB) erschienen ist.
Im Deutschen Teil (CD) wird eimal eine deutsche Erklärung gesprochen und englischer Text ins deutsche übersetzt (schrift) .In den anderen abgebildeten Sprachen ist es in den landesüblichen Sprachen ebenso.

Auch diese Gleichstellung spricht dagegen, denn verschiedene Sprachen werden von vielen Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft gesprochen, die im Zeitalter der Mobilität ortsungebunden aufhältig sind, für ein Erscheinen in einem ganz bestimmten (produktionsunabhängigen Aus-)Land spricht dabei aber schon gar nichts! - Im Gegenteil, die muttersprachlichen Engländer selbst können damit immerhin Französich als Originalsprache von "Asterix" erlernen, allen Anderssprachigen bietet sie aber NUR eine Englisch(!)-Lernhilfe, wie schon auf dem Cover ersichtlich ist.

Wie auch immer, man kann nicht auf der einen Seite Artikel, wie etwa die Silbergravur oder analoge Produkte, die in zwei gleichwertigen Hauptsprachen (von denen eine Deutsch ist!) und einer offensichtlichen Nebensprache beschriftet sind, für eine Aufnahme ablehnen, andererseits aber ein ausländisches Produkt mit fremdsprachiger Beschriftung sowie einer Vielzahl von nachrangigen Anwendersprachen ohne hinreichend gesicherten Vertrieb auf dem deutschen Markt einfach mit hineinnehmen. - Das würde ich so nicht verstehen können, zumal davon später auch eine rein deutsche Version erschienen ist.

LG, Andreas
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7137
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Sonderbände und Lernhilfen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

ich schlage vor, dass ich die beiden CDs (es waren doch zwei, oder? ich verliere in längeren Threads immer die Übersicht) auf der bereits bestehenden Eurotalkseite abbilde und hinzufüge, dass diese CDs möglicherweise auch in Deutschland erschienen sein könnten.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de